Funino Stammtisch 2020

Einen ersten Gesprächs-Abend nach der langen Corona Pause gab es am vergangenem Dienstag, dem 23.06. im Vereinsheim des Leipziger SC. Neben den bereits gemeldeten Teilnehmern konnten zudem neue Nachwuchstrainer des VfB Zwenkau 02, SG LVB sowie Blau-Weiß Leipzig durch Thomas Goller begrüßt werden. Aber auch Vertreter des Leipziger Stadtverband und des Sächsische Fußballverband nahmen an der regen Diskussionsrunde teil.

Positives Fazit dieses Abends: Weiterhin besteht großes Interesse an der Funino Runde in Leipzig, welche nun sogar auf die Altersstufen G, F und E ausgeweitet werden soll. Als Rahmenterminplan wurden jeweils die Sonntage von 14 – 16 Uhr für G + und F- sowie 16 – 18 für F+ und E- ab Ende August 2020 genannt. Genaue Termine folgen.

Wichtige Neuerungen gibt es aber auch vom Leipziger Fußballverband zu vermelden! So soll Funino für alle F-Jugend Teams statt der bisherigen Pokalrunde in der neuen Spielzeit als neuer Wettbewerb anstarten. Der bekannte Name “Leipziger Cup” soll dafür erhalten bleiben. Insgesamt also richtig gute Nachrichten für alle Funino Fans…

Rahmenterminplan Funino 2020

Zum gestrigem Erfahrungsaustausch der Leipziger Funino Runde nahmen neben den Trainern 12 verschiedener Leipziger Vereinen, auch Vertreter des Leipziger Stadtverband (  Marianne Wenzel ) sowie des Sächsischen Fußballverband ( Yannic Drechsler ) teil. Moderiert wurde der Info-Abend von Thomas Goller (Leipziger SC), welcher auch ins Vereinsheim des LSC eingeladen hatte.

Nach zahlreichen Wortmeldungen sowie interessanten Statements seitens der Verbände, konnte man sich zum Ende der sachlichen Diskussions-Veranstaltung auf einen Funino Rahmenterminplan ab 1. März verständigen. Positiver Aspekt – statt 10 Terminen in der Hinrunde wird es für die Rückrunde nun 12 (13) Termine geben. Geplant sind wieder reine U8 und U9, aber auch Mix Turniere und eventuelle Leistungspools .

01.03. Roter Stern Leipzig (Halle)

15.03. 1. FC Lok Leipzig

22.03. Roter Stern Leipzig

29.03. SV Lindenau

05.04. Kickers 94 Markkleeberg

26.04. Leipziger SC

03.05. SV Althen

10.05. Blau-Weiß Leipzig

07.06. SSV Markranstädt

14.06. 1. FC Lok Leipzig

28.06. SG Taucha

12.07. SV Machern

Feiertags-Turnier bei Interesse: 01.05. Kickers 94 Markkleeberg

Funino in Lindenau

Zum Abschluss der Hinrunde der ersten Leipziger Funino Runde fanden sich am vergangenem Samstag insgesamt 12 Teams der Altersklassen U8 / U9 beim SV Lindenau ein.

Schnick, Schnack, Schnuck

Und die Bedingungen waren auf dem nagelneuen Kunstrasenplatz natürlich bestens, zumal auch Petrus extra zwischen 14 bis 16 den Regen abstellte und die Sonne raus schickte. Gespielt wurde nach dem bekannten Modus mit 8 Spielen a 7 Minuten im “Championsleague Modus”. Das bedeutet, der Gewinner steigt auf, der Verlierer steigt ab. Ein kleines Extra gab es diesmal auch, denn die wenigen U9 Teams des LSC und Kickers 94 mussten ganz unten auf Platz 6 starten, um sich so nach oben zu arbeiten. Sicherlich keine schlechte Idee. Außerdem dabei waren verschiedene Mannschaften von Roter Stern, SG Bienitz und dem tollen Gastgeber SV Lindenau.

Damit endet die Hinrunde der 1. Leipziger Funino Liga und wir freuen uns auf weitere interessante Duelle ab Frühjahr 2020 oder eventuell auch schon zu diversen Funino Turnieren in den Hallen.

Unser Tipp: Zweimal starten nochmals reine U8 Funino Turniere am 20.11. sowie am 24.11.

Lipsiade Funino 20.11.2019 / bei TuS Leutzsch /

11-13 Uhr Bambini und 13-15 Uhr F-Jugend / je 6 Mannschaften (2 Teams pro Mannschaft) / Anmeldung an: marianne-wenzel-fvsl(at)gmx.de

24.11.2019 – Roter Stern Leipzig |

14:00 Uhr – 16:00 Uhr U8 Festival (12 Mannschaften) – Wir hoffen auf gutes Wetter ;-).

Funino Herbst Feeling am Goethesteig

Zu einem herbstlichen Funino Treff hatte abermals der Rote Stern Leipzig eingeladen, was sich bei reichlich Sonnenschein und knapp 10 Grad für alle Teilnehmer abermals zum tollen Event entwickelte.

Mit dabei diesmal diverse Teams des SV Dessau 05, TSV 1886 Markkleeberg, dem Leipziger SC, Kickers 94 Markkleeberg und natürlich den feschen Mädels des RSL. Gespielt wurde auch diesmal wieder 7 Minuten pro Spiel mit 2 Mal 4 Runden, so dass am Ende insgesamt 8 Spiele auf dem Kunstrasen durchgeführt wurden. Zwischen den Spielen gab es sogar ein kleines Pausen-Sondertraining mit dem schwedischen Ex- Nationalspieler Per Nilsson, was natürlich gerne von dem Kickers-Jungs angenommen wurde.

Gastronomisch wurde das Funino Turnier durch einen Stand mit Kaffee, Kuchen sowie belegte Brötchen zu sozialen Preisen versorgt. Danke an dieser Stelle für die gute Organisation der Verantwortlichen der RSL.

Funino 6. Spieltag

6. Spieltag der “FUNino in Leipzig” Runde im Osten der Stadt.

Am Tag der deutschen Einheit lud der SV Althen 90 e.V. zum U8 FUNino-Festival. Zu Gast waren die Kicker(-innen) der SG Taucha, Lok Engelsdorf, SV Tresenwald Machern, SV Mölkau 04, Leipziger SC, Roter Stern Leipzig und die Kickers 94 Markkleeberg.
Mit insgesamt 14 Teams gabs jede Menge Spielzeit, Ballkontakte und Tore für bis zu 50 Kinder.  Gut versorgt mit Bratwurst und Kuchen konnten bei wechselhaftem Fussballwetter die 9 Spiele pro Team verfolgt werden.

Danke an den Fußballverband Stadt Leipzig für die Bereitstellung der Ausrüstung und für den Druck der FUNino Flyer.

Funino unter`m Regenbogen

Nachdem die letzten beiden Funino Turniere sehr erfolgreich bei den Vereinen Roter Stern und Olympia Leipzig unter strahlend blauen Himmel und viel Sonnenschein über die Runden gingen, gab es gestern rein wetter-technisch wirklich alles zu bieten.

Etwas Sonne, mäßig-starker Wind, hin und wieder ein paar Regenschauer und dazu aber auch noch zum Abschluss ein schöner Regenbogen. Der guten Laune der 12 teilnehmenden Mannschaften (diesmal Mix U8/U9) taten die herbstlichen Wetter-kapriolen allerdings keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil, denn die Jungs und Mädchen blühten förmlich unter den Farben am Himmel auf.

Mit dabei waren die Funino Teams von:

  • Leipziger SC U8
  • Roter Stern Leipzig U8 I
  • Roter Stern Leipzig U8 II
  • Roter Stern Leipzig U8 III
  • Kickers Markkleeberg U8
  • Kickers Markkleeberg U9
  • Kunderbunte Rasselbande U8/U9
  • Leipziger SC U9 I
  • Leipziger SC U9 II
  • Leipziger SC U9 III
  • Leipziger SC U9 IV
  • Leipziger SC U9 V
  • SV Tresenwald U9

Insgesamt wurden wieder 8 Spiele mit jeweils Minuten absolviert, so dass wieder pünktlich nach 2 Stunden alle nach Hause fahren konnten. Lecker Kuchen und Kaffee für soziale Preise inklusive. Danke an dieser Stelle für die wieder mal sehr gute Gastfreundschaft des Leipziger SC.

Bericht des MDR: Funino in Leipzig

MDR um 11 berichtet über Leipziger Funino . Und demnächst auch noch bei Dabei ab 2 und vielleicht auch bald bei Sport im Osten

2.Spieltag der Funino Liga: Funino und Formino in Leipzig. Ein Mittschnitt beim Funino Turnier (Funino Festival) im September 2019 beim Leipziger SC.

Funino unterm “Roten Stern”

Auch an diesem Wochenende wurde wieder ordentlich Funino in Leipzig gespielt. Gastgeber waren diesmal die Sportsfreunde des RSL (Roter Stern Leipzig) an der Bornaischen Str. Und wie auch schon bei den anderen Funino Turnieren zuvor, strahlte auch am dritten Spieltag wieder herrlich die Sonne. Petrus scheint wohl doch ein echter Funino Fan zu sein.

Funino in Leipzig – Roter Stern Leipzig

Gespielt wurde wieder in zwei Etappen, nämlich zunächst die U8 und anschließend die U9. Als so genannte Special Guests dieser Runde durften sich sich die Jungs und Mädchen über die Teilnahme von RB Leipzig freuen. Insgesamt waren 20 Teams in beiden Altersklassen vertreten. Belohnt wurden alle Kids von den RSL-Organisatoren zum Ende mit einem Eis auf Kosten des Hauses.

-> Achtung TV Tipp: (Mitschnitt von vergangener Woche beim LSC Funino Turnier)

MDR um 11 – das Ländermagazin am 18.09.2019 ab 11.00 Uhr

* Sport:
– Fußball: Aktuelles von den Teams aus Mitteldeutschland
– Mountainbike Trainingslager vor WM
– Im Fokus
– Funino in Leipzig

https://www.mdr.de/tv/programm/sendung

Funino zu Gast beim Leipziger SC

Insgesamt 22 Teams waren am vergangenem Samstag zum 2. Spieltag der Leipziger Funino-Runde im Stadtteil Schleußig dabei. Gastgeber dieser Runde war wieder einmal mehr der Leipziger SC, wo wir uns dieses Jahr bereits mehrfach getroffen hatten. Zusätzlich zu den bereits angemeldeten Teams liefen diesmal auch Spieler des FC Carl Zeiss Jena und dem ESV Lok Döbeln mit auf. Gespielt wurde erneut in den beiden Altersklassen U 8 und U 9 mit jeweils 7 Spielen a. 7 Minuten.

MDR Team beim 2. Spieltag Funino Runde in Leipzig

Und da es sich mittlerweile bereits in der Stadt herumgesprochen hatte, war an diesem Spieltag ebenfalls ein Kamera-Team des MDR Fernsehen vor Ort. Aufgenommen wurden unter anderem ein informatives Interview mit Thomas Goller sowie diverse Spiele und Eindrücke rund um den 2. Spieltag der Leipziger Funino Runde. Erstmals ausgestrahlt wird der Beitrag am kommenden Donnerstag in MDR um 11. Und natürlich wird es auch bei uns auf der Webseite das Video als Link zur Mediathek geben.

Übrigens Sieger dieser erneut gelungenen Partie waren wieder einmal alle Kinder, welche sich selber mit zahlreichen Toren belohnt haben. Denn Platzierungen im eigentlichen Sinne gibt es nämlich bei Funino nicht…