Start

“Funino und Formino in Leipzig” ist ein Projekt verschiedener Leipziger Fußballvereine, welche sich zum Ziel gesetzt haben, diese Art von Fußball im Bereich Kleinfeld in der Region Leipzig weiter zu etablieren und den Bekanntheitsgrad dadurch deutlich zu steigern.  Dabei sollen die Mädchen und Jungen möglichst viele Ballkontakte haben und zudem mit ständig neuen Spielsituationen konfrontiert werden.

Als initiierender Verein verspricht sich der der Leipziger SC 1901 u.a. eine Verbesserung der Spielintelligenz. Wahrnehmung, Antizipation und Kreativität werden dabei intensiv gefördert und gefordert. Die jungen Spieler lernen damit sehr schnell, weil Spielkonstellationen periodisch wiederkehren und alle Spieler stets am Ablauf beteiligt sind. Funino ist nicht nur körperlicher, sondern auch geistiger Hochleistungssport für Nachwuchsfußballer.

Nach zwei Events im Frühjahr und damit verbundener FUNino Weiterbildung von mehr als 30 Trainern lud der Leipziger SC 1901 zu einem koordinierenden Treffen ein.